Navigation

Startseite

An der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist eine Kommission zur Beurteilung ethischer und rechtlicher Aspekte medizinischer Forschung am Menschen eingerichtet. Die Kommission legt ihrer Arbeit die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das Arzneimittelgesetz und das Medizinproduktegesetz, die dazu ergangenen Verordnungen und Richtlinien, die berufsrechtlichen Regelungen sowie die Grundprinzipien der revidierten Deklaration des Weltärztebundes von Helsinki zugrunde. Die Kommission ist nach § 36 Abs.1 Strahlenschutzgesetz (StrlSchG) registriert.

 

Aktuelle Informationen zum Umgang mit der Covid-19-Pandemie:

  • Offizielle Stellungnahmen, Guidances, Handreichungen für klinische Prüfungen finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass es täglich zu Aktualisierungen kommen kann.
  • Unsere Sprechzeiten sind zur Zeit verkürzt auf 9-12 Uhr (Mo-Fr). Außerhalb der Sprechzeiten können Sie uns gern per E-Mail kontaktieren.

 

 

Bitte beachten Sie, dass der Online-Antrag nicht für die Bewertung klinischer Prüfungen gemäß §§ 40 ff AMG bzw 20 ff MPG zur Verfügung steht. Hierfür gelten jeweils die gesetzlichen Vorgaben.